Schach Forum

schachforum.at, das Schachforum für Österreich
Derzeit ist es Mo 25. Mär 2019, 03:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rochade im Tandem mit eingesetzem Turm erlaubt?
BeitragVerfasst am: Mo 6. Aug 2007, 10:22 
Offline

Registriert: Di 17. Jul 2007, 17:06
Beiträge: 39
Rating: 1233
Schachverein: Slangenwang im Snebeltal
Jo stimmt, des hab i auch scho gesehen! Allerdings - wer sagt das ma do net mit Matteinzonken spielen? Rock [at] h2 Mattär und alle Sogen sind vorbei ^^


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rochade im Tandem mit eingesetzem Turm erlaubt?
BeitragVerfasst am: Di 7. Aug 2007, 10:18 
Offline
Administrator

Registriert: Mi 30. Mai 2007, 14:04
Beiträge: 104
Wohnort: 1080 Wien
Rating: 2124
Schachverein: TU Wien
StaberKnozzer hat geschrieben:
Jo stimmt, des hab i auch scho gesehen! Allerdings - wer sagt das ma do net mit Matteinzonken spielen? Rock [at] h2 Mattär und alle Sogen sind vorbei ^^


Für den Fall denkst dir noch an weißen Springer auf f1 dazu und alle Sorgen sind vorbei ^^

_________________
so what?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rochade im Tandem mit eingesetzem Turm erlaubt?
BeitragVerfasst am: Do 9. Aug 2007, 17:13 
Offline

Registriert: Di 17. Jul 2007, 17:06
Beiträge: 39
Rating: 1233
Schachverein: Slangenwang im Snebeltal
Wüüüü :geige: üüüher sag i nur dazua!

Und ich hab die Antwort:

Einsetzen = Zug

Daher hat der Turm schon gezogen!

und Snull-Snull is dann ebenso Snull Snull, aber in der Ergebnisliste! :mrgreen:
Vielleicht solltest dir in der Diagrammstellung doch noch mal anschaun ob du net mehr Zeit hast wie der andere :geige:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rochade im Tandem mit eingesetzem Turm erlaubt?
BeitragVerfasst am: Fr 10. Aug 2007, 15:45 
Offline

Registriert: So 17. Jun 2007, 15:29
Beiträge: 37
Wohnort: Gersdorf
Rating: 2255
Schachverein: Fuerstenfeld
Zitat:
Und ich hab die Antwort:

Einsetzen = Zug

Daher hat der Turm schon gezogen!

Ok, mit der Begründung hast du mich überzeugt, mit eingeknozztem Turm darf nicht rochiert werden. Regel festgelegt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rochade im Tandem mit eingesetzem Turm erlaubt?
BeitragVerfasst am: Mo 13. Aug 2007, 07:12 
Offline

Registriert: Di 17. Jul 2007, 17:06
Beiträge: 39
Rating: 1233
Schachverein: Slangenwang im Snebeltal
obwohl das vorige beispiel immer noch geil is ^^


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB Group